Vorwort von Marcus Gerke: “Liebe Zuschauer,
wenn es so etwas wie einen Lieblingsgegner für den SVL gibt dann ist das die Westfalia aus Wethmar. Diese technisch und taktisch sehr gut spielende Mannschaft kommt unserem komplakt verteidigenden Team in seiner Spielweise entgegen. So kam es, dass Wethmar weder im Pokal noch in der Meisterschaft gegen den SVL gewinnen konnte.
Doch wie immer im Leben geht auch die längste Serie einmal zu Ende – wenn man nicht aufpasst! Zwar wollte der Vereinsvertreter aus Wethmar mit unserem 2. Vorsitzenden keine Wette eingehen….. aber Wethmar konzentriert sich klar auf Platz 2 in der Liga und kann mit dieser Platzierung noch an einer Aufstiegsrunde teilnehmen. Wir werden also auf einen enorm motivierten und spielstarken Gegner treffen, der keinesfalls gewillt sein wird, die Punkte einfach so an der Ruhrkampfbahn abzuliefern.
Doch neben der Vorfreude auf dieses besondere Spiel berichten wir im Heft über die letzten SVL-Events, über Aufstiege in der Jugend und über den Abstiegskampf der 2. Mannschaft. Außerdem gibt es die ersten personellen Veränderungen in der 1. Mannschaft zu berichten, denn wie immer gibt es Zu- und Abgänge.
Es ist wie immer viel los beim SVL!
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen tollen Sonntag.”

Zum Öffnen der kompletten Stadionzeitung, bitte hier klicken:
Stadionzeitung SVL-Westfalia Wethmar 07.06.15