Vorwort: “Liebe Zuschauer,
wie real Fußball ist! Nach dem wunderschönen Gefühl von 6 Punkten nach zwei Spieltagen bekam unserer Truppe offenbar die Sonne nicht und – zack – kamen direkt zwei Niederlagen. Auf und ab – hoch und runter – so wie das Leben ist der Fußball. Die Bäume wachsen eben nicht in den Himmel, sondern jeder Erfolg muss hart erarbeitet werden. Dass unsere junge Mannschaft das gut kann, dass sie in der Lage ist, gut und schnell Fußball zu spielen, ihr Tor zu verteidigen und leidenschaftlich um den Sieg zu kämpfen hat sie hinlänglich bewiesen. Gehen diese Tugenden aber auch nur etwas „flöten“, dann wird es direkt schwer. Diese Erkenntnis ist nicht neu, aber es ist dennoch immer wieder gut, sich bewusst zu machen, dass diese Liga für unseren Verein genau die Richtige ist. Sportlich gefordert, mit gutem Niveau – was will der anspruchsvolle Fußballfan mehr?
Da die Mannschaft charakterlich einwandfrei ist, wissen wir alle und haben daher auch keinen Zweifel, dass sich diese Qualität und Einstellung langfristig durchsetzt und wir eine Saison mit vielen Siegen, aber auch Niederlagen erleben werden.
Eben wollte ich noch schreiben: „wer will jedes Mal 10:0“ gewinnen, da erinnerte ich mich mit Wonne an das letzte Heimspiel der zweiten Mannschaft: mit 12:0 wurde da die Drittvertretung aus Heeren geschlagen. Und das nicht, weil der Gegner so unglaublich schlecht war, das gibt es in der Kreisliga C nicht mehr. Vielmehr hat das Team an diesem Tag einen absoluten Sahnetag erwischt und war dem Gegner in allen Belangen überlegen. Spielerisch sowieso, aber auch taktisch (wer das Wort „Pressing“ kennt hat es hier in sehr guter Ausführung sehen können) und läuferisch. Die läuferische Überlegenheit ist neu, das kannten wir die letzten Jahre nicht so. In diesem Heft gibt es ein „Special“ zur 2. Mannschaft, wir stellen die Trainer vor, die Neuzugänge und was sich sonst noch alles rund um die „2.“ getan hat.
Ein weiteres Special möchte ich hier auch ankündigen: beim SVL tut sich etwas im Bereich FuB. In Kooperation mit der Personal Trainerin Jolanta Kalla aus Dellwig werden demnächst besondere Kurse direkt im Vereinsheim angeboten. Was es damit auf sich hat: „Sportler unter Strom“.
Ich wünsche uns allen einen schönen Spieltag und einen angenehmen Sonntag.”

Zum Öffnen der kompletten Stadionzeitung, bitte auf folgenden Link klicken:
stadionzeitung-svl-letmathe-18-09-16