Fast schon traditionell war das Fußballcamp des SVL bestens besucht. 53 Kinder tummelten sich drei Tage in der Ruhrkampfbahn. Ein inzwischen eingespieltes Team aus Eltern, Trainern, Spielern und Vorständen organisierte alles Sportliche und auch die Versorgung mit Essen und Trinken, sodass sich die Lionel-Messis von morgen ungestört der schönsten Nebensache der Welt hingeben konnten: Fußball. Auch der Wettergott spielte im Großen und Ganzen mit sodass die Frage: “sehen wir uns Ostern wieder?” mit einem vielstimmigen “`JA!!!” beantwortet wurde.

Feriencamp

Kategorien: Aktuelles