Alle Beiträge


Trainer

Roland Schwerte (Ü32)
Dirk Geisler (Ü50)

Trainingszeiten

Mittwochs, 19:00-21:00 Uhr (Ruhrkampfbahn)

————————————————————————————

SPIEL AM 04.12.2019

SV Langschede  – SG Ergste 0:2

Aufstellung:
C. Johann, M.Neu, T. Weber, D.Koch, D. Kowarcz, T. Bauerhaus, A. Behrens, M. Gant, R. Damnik, U. Mai, J. Houwen, A. Müller, R. Schwerte, B. Lux

Spielbericht
Bei Minustemperaturen stieg das letzte Spiel des Jahres. Es entwickelte sich eine sehenswerte Partie, wo der Gast mehr Ballbesitz zu verzeichnen hatte und auch die Mehrzahl der Torchancen, wobei die erste klare Chance der SVL durch Kochi nach einem Eckball hatte. Er konnte den Abpraller leider nicht im Tor unterbringen. Anschließend hatte Ergste 2 Lattentreffer.
Nach der Halbzeit wechselte Ergste einen weiteren Stürmer ein und erhöhte weiter den Druck und Langschede gelang es seltener sich zu befreien. Chancen durch Mülli und Robbe hätten beinahe den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Bis 5 Minuten vor Ende hielt der SVL das 0:0. Dann fiel nach einem schnellen Spielzug das nicht unverdiente 1:0 für Ergste. Langschede warf noch einmal alles nach vorne, kassierte nach einer Ecke mit dem Schlusspfiff das 2:0. Wie immer gegen Ergste eine äußerst faire und schöne Partie. Besten Dank für den kurzfristigen Termin. Die AH des SVL wünschen Ergste und allen anderen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bowlingabend der AH am  09.11.2019

Bericht zum jährlichen Bowlingevent:
Am 9.11.19 trafen sich die AH des SVL zum jährlichen Bowlingabend. Der Wanderpokal suchte einen neuen Gewinner. Bevor die Pins fallen sollten wurde sich der Deutsche Classico angeschaut. So einseitig und klar sollte das Spiel um den Pokal nicht verlaufen. Nach einer Runde warmspielen, wo Damian eine echte Duftmarke setzte und alle davon ausgingen, dass er um den Sieg mitspielen würde, kam er in der entscheidenden zweiten Runde nicht mehr zurecht und konnte nicht um den Sieg mitspielen. Es entwickelte sich ein Dreikampf zwischen Luxus, Dirk und Tom. Mit den letzten Würfen konnte Tom dieses Jahr den Sieg einfahren. Nach Büchse im Jahr 2017 und Robert 2018 steht somit der dritte Sieger fest. Nächstes Jahr wird der Pokal um die selbe Zeit wieder ausgespielt. Alle sind eingeladen mitzumachen.
Zum Abschluss gingen einige Spieler noch auf Kneipentour.

SPIEL AM 06.11.2019

SV Langschede  – VFL Schwerte 3:3

Spielbericht
In den ersten Minuten verlief das Spiel recht zäh und langsam. Beide Teams lauerten auf Fehler. Mit der ersten schnell gespielten Ballstafette ging die Heimmannschaft durch Christian Radzko in Führung. Allerdings hielt die Führung nur wenige Minuten. Der Ausgleich fiel nach einem Freistoß von außen, wo der SVL den Ball nicht klar klären konnte und der Ball einem Schwertaner zufällig vor die Füße fiel. In der 2 Halbzeit ging Langeschede nach einem Freistoß von Tom Weber auf Robin Neumann durch diesen wieder in Führung. Durch eine Nachlässigkeit in der Abwehr konnte Schwerte allerdings schnell wieder ausgleichen. 10 Minuten vor Ende ging der SVL durch einen schnellen Spielzug nochmals in Führung. Auf Vorlage von Christian Radzko brauchte Robin Neumann den Ball nur noch ins leere Tor schieben. 1 Minute vor Ende des Spiels warf Schwerte noch einmal alles nach vorne. Durch einen zweifelhaften 11 – Meter gelang der Ausgleich.
Ein Spiel mit vielen Fehlpässen und wenig Laufbereitschaft auf Seiten der Heimmannschaft.

SPIEL AM 02.10.2019

SV Langschede  – Fröndenberg/ Hohenheide 1:1

Aufstellung:
S. Robbert, T. Weber, D. Kowarcz, T. Bauerhaus, A. Behrens, T. Schorsch, R. Damnik, U. Mai, J. Houwen, A. Müller, M. Robbert, R. Schwerte, R.Neumann, B. Lux

Spielbericht:
Die AH des SVL spielten am 2.10.19 das Derby gegen Fröndenberg/Hohenheide. Ein schöner Rahmen zum gleichzeitig stattfindenden Oktoberfest des SVL im Vereinsheim.
Fröndenberg zog sich von Beginn an weit in die eigene Hälfte zurück und lauerte auf Konter über ihre schnellen Offensivspieler. Es waren gerade ein paar Minuten gespielt da ging der Gast nach einem individuellen Fehler der Gastgeber in Führung. Ein Geschenk wie es momentan auch der Bundesligaclub in Schwarzgelb gerne verteilt. Kurz geschüttelt und 3 Minuten später fiel nach einer schönen Kombination über rechts und einer guten Flanke von Uwe der Ausgleich durch Jörg H. Ein Kopfball von Tom nach Ecke von Opa verfehlte knapp das Ziel. Langschede hatte das Spiel und den Gegner jetzt komplett unter Kontrolle. Sascha bekam einige Bälle nur durch Rückpässe, wenn neu aufgebaut werden musste. So ging es auch nach der Halbzeitpause weiter. Die Datenbank meldete 80% Ballbesitz, 65% gewonnene Zweikämpfe über das Spiel. Der SVL konnte sich einige Chancen erspielen und traf auch 2x. Allerdings soll hier Robin bei beiden Aktionen im Abseits gewesen sein. So blieb es beim doch etwas glücklichen Unentschieden für Fröndenberg, da Langschede den entscheidenden Treffer nicht erzielt hat. Ein flottes und spielerisch gutes Fussballspiel. Bei einem normalem Zweikampf fiel mitte der zweiten Hälfe leider ein Spieler aus Fröndenberg äußerst unglücklich auf die Schulter und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wir alle wünschen an dieser Stelle gute Besserung. Nach dem Spiel kamen beide Mannschaften zu einem gemütlichen Beisammensein zum Oktoberfest des SVL. Ein Rückspiel wird geplant.

——————————————————————————

SPIEL AM 18.09.2019

SG Ergste – SV Langschede  2:1

Aufstellung:
S. Robbert, T. Weber, M. Neu, D. Kowarcz, T. Bauerhaus, R. Plötner, A. Behrens, R. Damnik, U. Mai, J. Houwen, M. Robbert, D. Caneiro, R. Schwerte.

Spielbericht:
Bei gutem Wetter bestritten die AH ihr nächstes Spiel bei der SG Ergste. Von Beginn an entwickelte sich ein offenes und gutes Fussballspiel mit leichten Vorteilen für Ergste. Kleinere Chancen auf beiden Seiten konnten nicht genutzt werden und Ergste ging erst nach einem individuellen Fehler des SVL nach 30 Minuten in Führung. Danach verloren die Langscheder bis zur Pause etwas den Faden aber ohne weitere Chancen zuzulassen.
Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Schwarzgelben das Kommando und kamen nach 60 Minuten zum verdienten Ausgleich. Eine weitere Chance konnte nicht zur Führung genutzt werden und Ergste kam wieder besser ins Spiel und ging 10 Minuten vor Schlusspfiff nach einer feinen Einzelleistung gegen 3 Abwehrspieler und guten Querpass erneut in Führung. Der SVL versuchte noch einmal alles, um den Ausgleich zu erzielen, konnte aber keine klaren Chancen mehr herausarbeiten. So endete das Spiel 2:1 nicht unverdient für die Gastgeber.
Ein gutes und schnelles Spiel mit hoher Laufintensität. Vor allem war es äußerst fair und alle hatten Spaß.
Ein Rückspiel ist bereits in Planung.

————————————————————————————

Kanuausflug der AH am 15.September

Einen rundum gelungenen Ausflug per Rad und per Kanu unternahmen die Alten Herren am vergangenen Samstag. Das Wetter hätte besser nicht sein können und alle waren begeistert. Besonders angetan waren wir von den fantastischen Eindrücken von Flora und Fauna. Die Ansicht von der Ruhr aus war beeindruckend und wir vergessen oft, dass wir da mitten drin wohnen. „Dramatisch“ wurde es dann noch am Ende der Tour als Robert, Tom und der Hühnerhugo bei Kenterbury mit ihrem Boot mit Vollgas aus der Kurve flogen. Die zahlreichen Zuschauer am Ufer hatten ihren Spaß. Den Abschluss eines gelungenen Tages feierten wir dann im Schnitzelhaus und kühlten mit zünftigen Getränken unsere Sonnenbrände. Das war alles große Klasse !!!

new fussballdeWidgetAPI().showWidget(‘widget1’, ‘0255EETVDC000000VS541L4IVVRFL5UE’);

Start mit dem Rad