6-Punkte-Wochenende für den SVL

Zusammenfassung des Spiels der 1. Mannschaft

Erste Mannschaft siegt zum Auftakt 4:1 (1:1) gegen Cappenberg!

Erster Sieg im ersten Spiel. Genauso sollte es sein. In einer nicht einfachen Partie gegen Cappenberg konnte die erste Mannschaft den ersten Saisonsieg feiern. Dass dabei direkt vier Tore geschossen wurden, hätte vorher vermutlich niemand zu träumen gewagt. Es zeigte sich von vornherein, dass Cappenberg ein schwieriger Gegner sein würde. Die Mannschaft operierte viel mit langen Bällen, sodass der Ball doch sehr häufig in der eigenen Hälfte wiederzufinden war. Man selbst war in einigen Situationen zu hektisch, sodass es auch immer wieder zu Ballverlusten kam. Trotz allem gelang nach einem guten Angriff dem SVL die Führung nach Pass von David auf Maggi (13.). Erst kurz vor der Halbzeit musste man den Ausgleich hinnehmen – nach einem langen Ball.

In der zweiten Hälfte war zunächst wieder Cappenberg mehr im Spiel, doch nach einem schönen Konter gelang Timo nach Zuspiel von Alex die erneute Führung. Cappenberg drückte nun mehr aufs Tempo, traf die Latte, verpasste knapp am langen Pfosten, David klärte zur Ecke und so weiter… Erst in der 87. Minute fand ein Konter Christian (nach traumhaftem Pass von Timo), der dann im Eins gegen Eins den Torwart hinterherblicken ließ. Direkt im Anschluss schraubte David nach Zuspiel von Maggi das Ergebnis noch nach oben. Optimal gelaufen!!

Insgesamt ein erarbeiteter und somit verdienter Sieg! Der Spielaufbau muss ruhiger und zielgerichteter werden, aber es ist noch viel Zeit und die ersten DREI PUNKTE liegen auf dem Konto.

Zusammenfassung des Spiels der 2. Mannschaft

Ein nervöser Beginn in der neuen Liga ermöglichte dem Gegner ein frühes Tor nach einer Ecke (18.). Wir brauchten bis zur 44. Minute um das Ergebnis zumindest zur Halbzeit zu korrigieren (1:1, Chris 44.).

In der zweiten Halbzeit hatten wir den Gegner dann im Griff und konnten unsererseits mit den Toren von Ferdi (56.) und Marco (68.) die Weichen auf Sieg stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.